Der Koran - von Gott eingegeben?

Ein Forum für unsere Glaubenszeugnisse und -diskussionen, sowie das Leben mit Gott im Privaten und in der Gemeinde
Antworten
happy hippo
Beiträge: 745
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 23:28
Wohnort: NRW

Der Koran - von Gott eingegeben?

Beitrag von happy hippo » Sonntag 23. Juni 2013, 16:11

Hier mal eine interessante Auslegung des Korans:

http://www.jesus.ch/information/christe ... ?page=show

und gleich dazu:

http://www.koransuren.de/koran/sure3.html

Benutzeravatar
Melchi
Beiträge: 3
Registriert: Montag 17. Februar 2014, 19:55

Re: Der Koran - von Gott eingegeben?

Beitrag von Melchi » Mittwoch 19. Februar 2014, 21:37

Warum nicht?
Warum soll es nur eine Religion geben?
Wie groß ist Gott? Ich kann mir nicht vorstellen dass Gott so "klein" ist dass da nicht auch viele Religionen Platz hätten...

Melchi

happy hippo
Beiträge: 745
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 23:28
Wohnort: NRW

Re: Der Koran - von Gott eingegeben?

Beitrag von happy hippo » Samstag 22. Februar 2014, 01:41

Hallo Melchi,

sei herzlich gegrüßt!
Warum nicht?
Warum soll es nur eine Religion geben?
Wie groß ist Gott? Ich kann mir nicht vorstellen dass Gott so "klein" ist dass da nicht auch viele Religionen Platz hätten...

Melchi
Ja, ich glaube, dass alle Menschen sich im Grunde ihres Herzens nach GOTT sehnen, nach dem wirklichen und lebendigen GOTT, nach der Quelle. Ich glaube auch, dass es für alle eine Chance gibt, IHM zu begegnen und zu erkennen und anzubeten. Auch GOTT sehnt sich nach den Menschen.
Oft waren sie in früherer Zeit oder auch heute durch ihre alten Religionen schon vorbereitet auf das, was JESUS ihnen zeigen wollte. Durch SEIN Kommen (und das IHN annehmen von Seiten des Menschen) ist jede Religion überflüssig geworden.
ER SELBST ist der WEG und die WAHRHEIT.

JESUS ist so genial! So cool! So normal, aber auch so göttlich! So weise! So liebevoll! So vergebend! so freundlich! So geistlich! So rein! So priesterlich! So segnend und heilend! usw. usw.

Grüßlis
happy hippo

happy hippo
Beiträge: 745
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 23:28
Wohnort: NRW

Re: Der Koran - von Gott eingegeben?

Beitrag von happy hippo » Dienstag 1. April 2014, 23:30

Gott liebt Muslime und durch JESUS lernen sie einen anderen GOTT kennen, anders als sie "Allah" bisher kannten.

Sie lernen, dass GOTT LIEBE ist und dass ER doch einen SOHN hat, der für die Sünde der Menschheit gestorben ist und wieder auferstanden. Sie lernen , dass ER GNADE und HEIL schenkt, auch HEILUNG für den irdischen Leib.

Viele Muslime finden zu CHRISTUS und damit zum wahren GOTT.

http://www.idea.de/detail/thema-des-tag ... -1085.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder