Herold-Lay"out"

Diskussion über DIE apostolische Zeitschrift, ihre Artikel und den früheren Herold
Lutz
Beiträge: 23
Registriert: Sonntag 25. Mai 2003, 03:43
Wohnort: Euskirchen

Re: Heft-Name

Beitrag von Lutz » Donnerstag 24. Juni 2004, 06:00

Peter KA hat geschrieben: Ich wäre schon dafür, sich über einen neuen Namen Gedanken zu machen.
Ich nicht, der Inhalt ist mir wichtiger.
Peter KA hat geschrieben: Wer, ausserhalb der AG und evtl. noch der NAK kennt denn den "Herold"??? Wenn diese Zeitschrift auch Christen anderer Konfessionen ansprechen soll

Da bin ich mir nicht sicher, eher nein.
Peter KA hat geschrieben:dann muss schon der Name neugierig machen. Was wäre beispielsweise mit:
"Apostille - Zeitschrift der Apostolischen Gemeinschaft"
"Apostolische Rundschau"
"aktiv - Zeitschrift der Apostolischen Gemeinschaft"
"Christwelt - Zeitschrift der Apostolischen Gemeinschaft"
"Apostolische Neueste Nachrichten"
"Der Hirte - Zeitschrift der Apostolischen Gemeinschaft" :-((
oder in Anlehnung an die Jugend-Website:
"What's Ap? - Zeitschrift der Apostolischen Gemeinschaft"
Der Herold ist die Zeitschrift der VAG, nur die Redaktion ist mittlerweile bei der AG. 'Neuste Nachrichten' kann man direkt knicken, die Nachrichten haben teilweise schon Schimmel angesetzt. Ich versteh das nicht.
Peter KA hat geschrieben: Na, seid mal bitte etwas kreativ!
Das liegt nicht in unserer Hand, auf Anmerkungen wird da nicht reagiert.

Lutz

drbunsen

Beitrag von drbunsen » Donnerstag 24. Juni 2004, 17:57

"What's Ap? - Zeitschrift der Apostolischen Gemeinschaft"
JUHUUUU !!! Ich bin für Whats AP !!!!!!!!!!!!!!!!! :lol: :lol: :lol: :lol:

Peter KA

verschimmelte Beiträge

Beitrag von Peter KA » Freitag 25. Juni 2004, 02:17

Hallo Lutz,

vielleicht ist die Redaktion ja bei "Unserer Familie" in die Lehre gegangen. Die berichten Weihnachten auch immer über den sagenumwobenen Stammapostel-Pfingstgottesdienst *lol*

Peter KA

Beitrag von Peter KA » Freitag 25. Juni 2004, 02:21

drbunsen hat geschrieben:
"What's Ap? - Zeitschrift der Apostolischen Gemeinschaft"
JUHUUUU !!! Ich bin für Whats AP !!!!!!!!!!!!!!!!! :lol: :lol: :lol: :lol:
Das kann ich mir vorstellen :!: :wink:

Nee, allen Ernstes: Ein fetziger, positiver Name könnte nix schaden, was ja nicht heissen muss, dass die Beiträge "verschimmelt" sein sollen!

Volker
Administrator
Beiträge: 613
Registriert: Donnerstag 11. September 2003, 19:28
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herold-Lay"out"

Beitrag von Volker » Sonntag 28. Juni 2009, 14:10

Hallo,

seit der Juli-Ausgabe 2009 hat der Herold leichte Anpassungen am Layout bekommen.... er wirkt jetzt etwas moderner, wie ich finde. Wie ich hörte, soll dies allerdings nur ein erster Schritt sein. Auch der Verlag ist jetzt ein Neuer. Die neue Rubrik "Nachrichten aus unseren Gemeinden" finde ich wirklich gut, ich hoffe nur, dass hier auch zeitnahe Nachrichten erscheinen werden und nicht 6 Monate alte.....

Was nach erstem Durchblättern noch fehlt ist eine Internetadresse unserer Gemeinschaft(en): www.apostolisch.de und www.apostolisch.ch

Gruß,
Volker

DenkerChris
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 3. Juni 2007, 23:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Herold-Lay"out"

Beitrag von DenkerChris » Donnerstag 9. Juli 2009, 02:06

Auch wenn ich den Herold (bisher) selten bis nie lese, mal ein kleiner Beitrag zur Diskussion...

Wenn grundlegende Veränderungen vorgenommen werden sollen - und es wurde ja einiges gefordert, thematisch, strukturell und layouttechnisch - würde ich auch einen neuen Namen einführen. Mal davon ab, dass ich auch nur zufällig wusste, dass ein Herold ein Bote ist, den Ausdruck benutzt doch heute niemand mehr. Kommt ja auch ausm Mittelalter.

Auch ich bin dafür, dass Leute vom Fach mitarbeiten sollten; spontan fällt mir Julia Weber aus Norddeutschland ein, die, wenn ich richtig informiert bin, im Layoutbereich arbeitet und schon oft Flyer und ähnliches für die Jugend erstellt hat. Was ihre Motivation, Zeit und ihre Einstellung zum Herold angeht, kann ich natürlich nix sagen.

Noch eine Idee direkt zu Volkers letztem Post, wo er die Websites erwähnt - wie schon gesagt, hat ja nicht jeder einen Internetzugang. Ich würde einen kleinen Bereich im Herold (oder wie auch immer er in Zukunft heißt), vielleicht eine Seite, für Kurznachrichten bzgl. unseres Webauftritts nutzen. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Leute ohne Internetzugang (meist Rentner) zwar nicht interessiert daran selber Teil des Internets zu werden, finden es aber durchaus interessant und relevant was dort passiert. Und wenn es "nur" Infos über z.B. eine neue Jugendwebsite oder eine Umgestaltung einer bestehenden Seite sind, ich denke, das zeigt, dass wir Außenpräsenz zeigen und könnte für die Leser interessant sein.
Wenn du kämpfst, kannst du verlieren.
Wenn du nicht kämpfst, hast du schon verloren.

Volker
Administrator
Beiträge: 613
Registriert: Donnerstag 11. September 2003, 19:28
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herold-Lay"out"

Beitrag von Volker » Dienstag 2. August 2011, 22:00

Der letzte Beitrag ist hier schon sehr lange her. Mittlerweile haben uns die "Ereignisse überrollt", denn seit Januar 2011 gibt es den zweimonatlichen Blickpunkt.

Hier mal ein tolles Lob an die "Macherin" Bärbel Dahmen aus Völklingen! Gut gemacht bisher! Ich finde die neue Zeitschrift wirklich zeitgemäß und gut gemacht.

Volker

junger Christ
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 23:52
Wohnort: Neuss

Re: Herold-Lay"out"

Beitrag von junger Christ » Donnerstag 4. August 2011, 12:54

Hallo Volker,

ich nehme an das ich den Blickpunkt ab der nächsten Ausgabe automatisch bekomme? Oder muss ich dafür noch etwas ausfüllen?

Viele Grüße
Markus

Volker
Administrator
Beiträge: 613
Registriert: Donnerstag 11. September 2003, 19:28
Wohnort: Meerbusch
Kontaktdaten:

Re: Herold-Lay"out"

Beitrag von Volker » Donnerstag 4. August 2011, 18:08

Hallo,

Du müsstest ihn abonnieren... ;-) Entweder beim Beauftragten der Gemeinden (der gleiche, wie der Kirchenbuchführer) oder direkt bei der Verwaltung.

Gruß,
Volker

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder